Magento 1.7 Beta erschienen

Keine zwei Monate hat es gedauert, von der Veröffentlichung der Alpha Version bis hin zur Magento 1.7 Beta.

In diesem Update wurden wieder sehr viele Fixes eingebaut. Und zwar nicht zwei, oder drei. Nein! Mit 235 Fixes, die die Beta mit sich bringt, sind das nur 9 Fixes weniger als in der Alpha. Des weiteren wurden wieder Änderungen und neue Funktionen bzw. Verbesserungen eingebaut.
Diesmal möchte ich als Highlights dieser Version folgende Funktionen nennen:

  • Alten Cache per Cron Job leeren
  • E-Mail Logo Anpassung über die Adminsitrations-Oberfläche
  • Möglichkeit das IP Tracking auf den Sales Seiten an-/abzuschalten
  • Verbessertes Adressen Handling beim PayPal Checkout

Auf zwei wichtige Änderung möchte ich an dieser Stelle noch hinweisen. Zum einen ist es nun möglich das Feld State/Province je nach Landeskontext anzuzeigen oder auszublenden. Die ist unter Anderem für Deutschland ganz gut. Weil wer will schon seine Kunden dazu nötigen unnütze Felder auszufüllen?
Und zum Anderen wurde endlich der Support für die PHP Erweiterung memcached integriert.

Da bleibt mir nun nicht mehr vies zu sagen, außer: Macht das Update. Probiert es aus. Und wir werden sehen was der Release Candidate mit sich bringt.

Tags: 

Neuen Kommentar schreiben