Dateien auf Linux Unix Systemen suchen und löschen

Wie häufig steht man vor dem Problem das man bestimmte Dateien die man sucht auch gleich löschen will?

Da das rm Kommando leider keine Suchbedingungnen unterstützt, hat man an dieser Stelle ein Problem.

Allerdings kann man das mit find umgehen indem man find und rm einfach miteinander kombiniert.

Das könnte dann so
find . -name "SUCH-KRITERIUM" -exec rm -rf {} \;
oder so
find . -type f -name "SUCH-KRITERIUM" -exec rm -f {} \;
aussehen.

Der Unterschied zwischen den beiden Varianten ist, das das erste Beispiel auch Verzeichnisse finden kann.

Aber Vorsicht bei der Benutzung von rm. Einmal nicht aufgepasst, kann man wichtige Systemdateien löschen, die das komplette System zerstören. Daher sollte man immer darauf achten, rm nur mit Vorsicht oder nicht als root zu verwenden.

Neuen Kommentar schreiben